Telefunken Magnetophon 21

Telefunken Magnetophon 21

Das Telefunken Magnetofon 21 war ein Stuiotonbandgerät, das 1983 auf den Markt kam und in der Schallplattenindustrie, sowie im Hörfunk und im Fernsehen eingesetzt wurde. Neben dem besonders robusten mechanischen Aufbau sind die langlebigen, verschmutzungsresistenten Glas-Ferrit-Tonköpfe zu erwähnen.

Das Gerät ist im Museum im Einsatz und bringt noch die volle Qualität.

Telefunken Magnetophon 21